Schulstoff

Es war ja bereits gestern anzusehen…das wird nicht einfach! Aber dass es so heftig wird, hätte sich nie jemand vorher vorstellen können.

Umfang des Homeschoolings

Teilweise hörten wir von unseren Kindern immer, dass in der Schule viel ausfällt oder kaum Unterricht stattfindet. Im krassen Gegensatz hierzu stehen nun die Aufgaben die wir von allen drei Schulen (Gymnasium, Realschule und Grundschule) erhalten.

In der Summe erscheint es doch recht viel, was in der Schule vermittelt wird. Zumindest jetzt wo die Kids sich alles selbst aneignen sollen.

Der Wahnsinn für uns Eltern

Es stellt sich allerdings die Frage, ob den Verantwortlichen in den Schulen bewusst ist, welche Aufgabe nun die Eltern zu Hause wahrnehmen müssen. Bei ca. vier Stunden Unterrichtsstoff für die Grundschule und ein wenig mehr Stoff bei den anderen Schulen kommen wir Eltern wirklich an unsere Grenzen. Denn eigentlich ist den halben Tag über keine Zeit mehr für nichts, weil wir ständig zwischen den Kindern hin- und herspringen. Denn jeder der Kinder hat Fragen zum Unterrichtsstoff oder ggf. auch einmal technische Probleme. Letztendlich fühlen wir uns dann auch noch dazu verpflichtet, den erarbeiteten Unterrichtsstoff – so gut es geht – zu überprüfen und mit den Kindern zusammen zu korrigieren.

Umso erstaunlicher ist es dann – vor dem Hintergrund, dass den Schulen eigentlich bewusst sein müsste, was da von den Eltern verlangt wird – dass selbst für nicht zwingend relevante Fächer wie Kunst, Religion etc. Unterrichtsstoff zum selbstständigen Erlernen mit Aufgaben zur Verfügung gestellt werden.

Schauen wir einmal, wie sich das alles in den nächsten Tagen entwickeln wird.

Materialien

So langsam wird uns klar, dass der Papiervorrat schneller als sonst zuneige gehen wird. So beschließen wir kurzerhand in die Metro zu fahren und neben Papier und einigen Leckereien noch Burger Buns und Burger Patties zu kaufen. Unserer Nachbarin haben wir bei der Abfahrt noch versprochen, Toilettenpapier mitzubringen.

In der Metro bekommen wir dann eigentlich auch alles, außer Toilettenpapier. So mussten wir unsere Nachbarin leider enttäuschen. Dafür wird am Nachmittag der Grill angeschmissen. Es gibt leckere Burger mit Pommes.

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.